Hausapotheke mit Notfallmedikamenten

Teddybär mit Pflaster

Dank meiner Hausapotheke mit Notfallmedikamenten habe ich den kleinen Teddy nach seinem Unfall gut versorgen können.

Mit dem Küchenmesser in den Finger geschnitten? Über das Staubsaugerkabel gestolpert? Den Magen am letzten Eintopf verdorben? Die wichtigste Grundausstattung in jedem Haushalt ist die Hausapotheke mit allen Medikamenten für den Notfall.

Medikamente vorrätig und haltbar?

Du solltest regelmäßig überprüfen, ob noch alle Medikamente in deiner Hausapotheke vorrätig und haltbar sind. Am besten notierst du beim Öffnen das Anbruchs- oder Verfallsdatum direkt auf dem Medikament, um die Haltbarkeit später leicht überprüfen zu können.

Grundausstattung der Hausapotheke

Teddybär mit Verband und Pflastern

Den Teddy hat es bei seinem Unfall schlimm erwischt.

In absolut jede Hausapotheke gehören folgende Artikel:

  • Notfall-Rufnummern,
  • Pflaster in verschiedenen Größen,
  • sterile Kompressen und Mullbinden,
  • Wundsalbe,
  • Schmerz- und Erkältungsmittel sowie
  • Mittel gegen Verdauungsbeschwerden (Sodbrennen, Blähungen, Verstopfung und Durchfall).

Für Kinder brauchst du unbedingt folgende zusätzliche Artikel:

  • Fieberthermometer,
  • Fieber- und Schmerzmittel (z.B. Paracetamol-Zäpfchen oder Ibuprofen-Saft),
  • Desinfektionsspray,
  • Kohlepulver (bei Vergiftungen) und
  • Lefax (bei Blähungen und Vergiftungen).

Vielleicht denkst du jetzt: Das kann ich doch alles einfach kaufen, wenn ich es brauche. Im Prinzip hast du natürlich Recht. Das Problem ist nur:

Du brauchst die Medikamente aus der Hausapotheke immer dann, wenn keine Apotheke offen hat oder du zu krank bist, um eine aufzusuchen!

Also… Hausapotheke checken und für den nächsten Notfall gerüstet sein! 🙂 Wenn du doch mal etwas nicht Zuhause hast, findest du hier die Notdienst-Apotheken in deiner Nähe.

Wo platziere ich die Hausapotheke?

Die beste Hausapotheke nützt nichts, wenn die Medikamente verderben. Deshalb beachte bitte für den Ort der Notfallmedikamente folgende

4 Regeln:

  1. Kühl lagern.
  2. Trocken lagern. Verstau deine Hausapotheke nicht im Badezimmer. Dort ist es definitiv zu feucht. Bessere Orte sind Schlafzimmer, Flur oder Abstellkammer.
  3. Dunkel lagern.
  4. Kindersicher lagern. Ein abschließbarer oder hoch an der Wand befestigter Medizinschrank eignet sich hierfür sehr gut.
Pflaster am Teddykopf

Ein großes Pflaster am Kopf und bald ist beim kleinen Teddybären alles wieder gut.

 

Wo finde ich einen schönen Medizinschrank?

Wenn du bei „Medizinschrank“ an einen hässlichen, quadratischen Metallkasten mit rotem Kreuz auf der Türe denkst, kann ich dich beruhigen. Inzwischen gibt es auch schöne Schränke für (fast) jeden Geschmack. Eine kleine Auswahl findest du in meiner Pinnwand „Medizinschränkchen“ auf Pinterest.

Alternativen zum Medizinschrank

Du willst keine Löcher bohren oder aus einem anderen Grund keinen Medizinschrank kaufen? Musst du auch nicht! Vor allem bei Kindern im Haushalt ist das abschließbare Schränkchen aber die beste Lösung. Alternativ kannst du auch einfach eine schöne Box oder Medizinbox (heißt glaube ich nur so, wegen dem speziellen „Medizin-Design“) nehmen und alle Medikamente, Pflaster und Co. darin aufbewahren. Kleiner Tipp: Eine besonders süße Box mit Snoopy-Motiv gibt es im Moment bei Butlers.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

  • Je nach deinem individuellem Bedarf an Medikamenten für die Hausapotheke solltest du die Größe des Schränkchens wählen. Kauf im Zweifelsfall lieber eine Nummer größer.
  • Wenn du Kinder oder Tiere im Haushalt hast, achte darauf, dass der Medizinschrank abschließbar und unerreichbar an der Wand befestigt ist.
  • Das Schränkchen sollte möglichst dicht abschließen, damit die Medikamente keinen größeren Temperaturschwankungen ausgesetzt und vor allem geöffnet länger haltbar sind.

 

Und jetzt wünsche ich dir, dass du deine Hausapotheke möglichst niemals mehr brauchen wirst 😉

 


 

Dieser Artikel erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Im Zweifel frag lieber nochmal in der Apotheke deines Vertrauens nach den für dich und deine Familie passenden Notfall-Medikamente für deine persönliche Hausapotheke!

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: