Mülleimer an der Wand sinnvoll verstaut

Mülleimer an der Wand

Mülleimer an der Wand machen auch eine gute Figur und sparen Platz.

Die Sache mit dem Müll: Sieben Sorten Müll müssen wir trennen. Aber wie soll das nur gehen? Wo soll ich nur sieben Mülleimer unterbringen? Gerne zeige ich dir, wie ich dieses Problem in meiner Küche löse.

Platz für sieben Mülleimer!?

Ein ewiges Problem in Zeiten der Mülltrennung: Wohin mit dem ganzen unterschiedlichen Müll? Restmüll, Papiermüll, Biomüll, Plastikmüll, Altglas, verbrauchte Batterien, defekte Glühbirnen und Pfandflaschen – hierfür brauche ich eigentlich sage und schreibe sieben bis acht Mülleimer! Aber wer hat schon Platz für so viele Mülleimer? Außerdem wirken Abfalleimer doch immer so ungemütlich…

Ausgangssituation

Wenn ich meine nächste Küche selbst plane, dann plane ich entsprechenden Raum in den Schränken mit ein. Jetzt habe ich aber eine kleine Küche vom Vormieter übernommen und sowieso kaum Platz. Also musste ich kreativ werden. In meiner Küche sind in den Schränken zwei Eimer für Restmüll und Biomüll angebracht. Dafür verwende ich sie auch. Für den gelben Sack habe ich einen riesigen Eimer von Wesco. Ich liebe ihn! 🙂

Mülleimer Lösung für Pfand, Papier und Glas

Eine schöne und vor allem preisgünstige Lösung für den Rest zu finden, war relativ schwierig. Erst hatte ich drei offene Eimer am Boden stehen. Da mein kleiner Sohn aber das Krabbeln für sich entdeckt hat, musste ich umdenken. Eine schöne und sehr preiswerte Lösung sind die Variera Abfalleimer von IKEA. Einen verwende ich für Pfandflaschen, einen für Papiermüll und einen für Glasmüll sowie alte Batterien und Glühbirnen.

Gute Übergangs-Lösung

Mit dieser Lösung kann ich nun optisch und funktionell bis zu meiner eigenen Traumküche mit integriertem nicht sichtbarem Mülltrennungs-System sehr gut leben!


Du suchst auch noch nach der für dich perfekten Mülltrennungs-Lösung für deine Wohnung?

Schau dir doch mal meine Pinnwand zu Lösungen für dein Mülltrennungs-Problem auf Pinterest an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: