Weihnachtsbaum DIY aus Nägeln und Garn

Weihnachtsbaum DIY

Das ist mein minimalistischer Weihnachtsbaum DIY aus Nägeln und Garn.

Mit ein paar Nägeln und Garn, Schnur, Wolle oder Ähnlichem (bzw. was gerade Zuhause ist) stelle ich jede Menge hübscher Dinge an. Meine neueste DIY-Idee: Weihnachtsbaum DIY zu Weihnachten.

Was brauche ich für den Weihnachtsbaum DIY?

  • Nägel (egal welche Größe)
  • etwas Garn / Schnur / Wolle / …
  • Büroklammern / Wäscheklammern
  • Deko (z.B. Postkarten, Weihnachtskarten, Merkzettel, Briefe, Gutscheine)

Wie geht der Weihnachtsbaum?

Ich schlage Nägel kreuz und quer in eine freie Wand. Die Nägel verbinde ich dann mit dem Garn. Jetzt lassen sich mit Klammern (Wäscheklammern, Büroklammern) Postkarten, Briefe, Gutscheine oder Ähnliches daran befestigen. Alternativ kannst du die Nägel natürlich auch nach einem vorher festgelegten Muster anordnen, sodass ein Bild mit dem Garn entsteht; beispielsweise ein Herz, eine Blume, ein Gesicht oder wie in meinem Fall ein Weihnachtsbaum, passend zur Weihnachtszeit. Für diesen Weihnachtsbaum musste auch kein grünes Bäumchen sterben.

 


Schau dir zum Thema „Weihnachten“ doch auch mal meine beiden Pinterest-Pinnwände an:

  1. Weihnachten
  2. Weihnachten in Kupfer – DER Trend in diesem Jahr!

Lass dich auf meinen Pinnwänden zu neuen Deko-Ideen inspirieren!


 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: